Samstag, 24. Januar 2015

Nähe dir ein Fauxdori / Notizbuch


Es gibt bestimmt einige unter euch die nix mit Leder anfangen können aber  Midori  &  Fauxdori Notizbücher toll finden.
Ich hab mal eine Jeansvariante gemacht
vielleicht gefällt´s euch ja.



Du brauchst dafür:
Stoff deiner Wahl .... ich hab hier Jeans und ein Stück von einem T-Shirt.
Nieten, Gummi oder Elastikband....



Als erstes schneidest du dir deine Wunschgröße zurecht. Mach dir aus Papier oder Pappe eine Schablone, so kanst du es besser auf den Stoff übertragen.
Wenn du deine Teile zugeschnitten hast nähe deine Tasche oder was du möchtes erst einmal auf....


Auf meinem Stoff habe ich ein Stück Hosenbein, das ich für Stifte dann abgesteppt habe, genäht.


( So halten sie besser und rutschen nicht heraus. )

Als nächstes legst du deineStoffteile übereinander.
Ich habe hier Jeans, Shirt & Füllstoff ( für etwas mehr Stabilität) übereinander gelegt.
Achte darauf das die beiden Sichtseiten aneinander liegen.
 

Alles abstecken und bis auf einen Spalt von 5-6cm alles zusammennähen.


Dann ziehst du durch diesen Spalt alles nach außen .


....und vernähst die Naht. (versteckte Naht ;)


 Du kannst natürlich noch absteppen wenn es stabiler werden soll. Ich hab die Mitte abgesteppt und noch eine kleine Lasche angenäht.




Jetzt kommt der Fauxdori Teil :) ....

mit einer Lochzange die Löcher für die Ösen stechen und die Ösen befestigen.





Eine kleine Lasche mittig annähen und das Gummiband durchziehen und verknoten.


Nun noch das Innengummi durchziehen und fertig bist du....


Beginne von Oben/Innen  durchs untere  Loch....


und ziehe es unten durchs erste nach Aussen .....




 und dann wieder nach Innen .

 
 Verknote beide Enden...



Befüllt sieht es doch Klasse aus....




Ich wünsch dir viel Spaß beim nachmachen und würd mich sehr über einen Kommentar und ein Bild deiner Kreation freuen.





---------------------------
Die Bilder auf dieser Seite wurden von mir erstellt und sind mein alleiniges Eigentum sie dürfen nicht für eigene Beiträge verwendet werden. Gern könnt ihr diesen Tutorial teilen oder mich erwähnen.